Praxis

Wir alle erleben Krisen in unserem Leben, ausgelöst durch Verluste und Erschütterungen. Manchmal scheint unser Leben zur Achterbahnfahrt geworden zu sein, wie in einem Irrgarten laufen wir umher und finden den Ausweg nicht. In solchen Situationen braucht es manchmal Begleitung und Hilfe.

Wertschätzung, Achtung und Einfühlvermögen, kurz Liebe zum Menschen brauche ich als Therapeut und Begleiter, um die krisenhafte Situationen meiner Klienten zu begreifen, mit ihnen neue Perspektiven zu finden und die Chance und Möglichkeiten aufzudecken, die auch diese Krise bereithält.

Im bedingungslosen Annehmen kann ich meinen Klienten diese Wege öffnen, im aufmerksamen Gespräch, im Malen und Gestalten als Möglichkeit mein Noch-Nicht-Bewusstes zu erleben.

So können wir gemeinsam Ängste und depressive Zustände, Verluste und Situationen der Hilflosigkeit bearbeiten und den Weg hinaus aus der Krise hinein in die Chance gehen.

In die Krise geraten wir weil etwas Neues in unser Leben herein will. Krisen sind Wendepunkte. Krisen sind Chancen.

Verena Kast